Gemeindebriefe

  GEMEINDE WAKENDORF II

 

  • Der Bürgermeister -

                                  

                                              

 

                                   

                                                Wakendorf II, Sommer 2019              

            

                                  I N F O R M A T I O N E N

                                                der Gemeinde Wakendorf II

Liebe Wakendorferinnen und Wakendorfer,

das Frühjahr war in diesem Jahr glücklicherweise nicht in gleichem Maße von Hitzeperioden geprägt wie im vorigen Jahr. Dennoch dürften weitere Niederschläge der Landwirtschaft guttun. Auch unser Klärwerk hat noch nicht wieder den normalen Pegelstand erreicht, wie wir es uns erhofft hatten. Dank des schönen Wetters können wir aber die zahlreichen Veranstaltungen im Dorf genießen, auch wenn das Kindergartenfest dieses Jahr kurzerhand in die Sporthalle umziehen musste.

Wer den Gemeindebrief oder andere Eilmeldungen künftig zusätzlich per E-Mail erhalten möchte, kann sich gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Neuigkeiten aus unserer Gemeinde finden Sie auch unter folgendem Link: http://www.wakendorf2.de/wakendorf-2/neuigkeiten

 

 

Erster Wakendorfer Straßenflohmarkt war ein voller Erfolg

Dank der vielen Stände, die viele Wakendorferinnen und Wakendorfer für ihre Nachbarn eröffnet hatten, wurde der erste Wakendorfer Straßenflohmarkt „Wakendorfer in Bewegung“ ein voller Erfolg. Die Flohmarktstände erfreuten sich bei bestem Wetter genauso vieler Besucher wie der Tag des offenen Gartens und der Tag der offenen Tür in Wasserwerk und Klärwerk. Von der Wasserpistole bis zum E-Bike wurde alles angeboten (und verkauft!). Bier und Wurst gab es am Naher Ende des Dorfes, Kaffee und heiße Waffeln nebst Hot Dogs beim DRK am Götzberger Ende und Kaffee und Kuchen schließlich im Butenhoff.

Einen besonderen Dank möchte ich an dieser Stelle unserer Kulturausschussvorsitzenden Britta Grabow für Idee und Organisation aussprechen. Mein Dank gilt aber auch unseren beiden Klärwerkern Frank Wottke und Wolfgang Grabow sowie unserem Wasserwerker Henning Pump für die fachkundigen Führungen, außerdem Kunje Ketelsen sowie Bärbel und Bernd Hartmann, die wie seit Jahren schon ihre Gärten den Gartenfreunden öffneten, und nicht zuletzt den vielen, vielen privaten Flohmarktlern!

Viele Besucher haben schon nach einer Neuauflage im nächsten Jahr gefragt. Wer Britta Grabow bei der Organisation unterstützen möchte – helfende Hände sind immer notwendig und willkommen –, kann sich gern bei ihr telefonisch unter 6671 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Vielleicht können wir die Veranstaltung dann auch über die Ortsgrenzen hinaus breiter ankündigen.

 

Neue Technik für die Kläranlage

Mitte April wurde zwischen dem zweiten und dritten Teich unserer Kläranlage der Lagertank für flüssiges Fällmittel aufgestellt. Außerdem wurde die neue Dosieranlage im Technikhaus installiert und in Betrieb genommen. Aufgrund der Umstellung auf flüssiges Fällmittel können unsere Klärwerker Frank Wottke und Wolfgang Grabow das Fällmittel jetzt dosierter in den dritten Teich zugeben. Damit entlasten wir die Umwelt.

Aufgrund der neuen Technik brauchen die Klärwerker auch nicht mehr alle zwei Tage das Fällmittel-Granulat (ca. 3-4 Stck. 25 kg-Säcke) manuell in den bisherigen Fällmittel-Tank einzufüllen. Da dieses Fällmittelgranulat beim Einfüllen Stäube in die Luft abgab, war das Befüllen auch nur unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen (Augenschutzbrille mit Seitenschutz und Atemschutz EN143) möglich und sinnvoll. Diese gesundheitliche Belastung entfällt nun mit der neuen automatisierten Fällmittelanlage.

Zum anderen müssen wir auch nicht mehr die Lagerfläche für die nötigen vier bis fünf Paletten Fällmittel pro Jahr (ca. 160-200 Stck. 25 kg-Säcke), die in der Vergangenheit von unserem damaligen Klärwerker Heinz Wagner zur Verfügung gestellt wurde, vorhalten.

Die Errichtung der automatisierten Fällmittelanlage war ein weiterer wichtiger Schritt, die Kläranlage auf dem neuesten Stand der Technik zu halten.

 

TuS-Altherren-Fußballer holten das Double

Im letzten Jahr hatte unsere Altherren-Fußballmannschaft Ü 32 zum ersten Mal den Herbert-Lange-Kreispokal gewonnen. In diesem Jahr legten die Altherren neben dem erneuten Sieg im Pokal mit der Meisterschaft in der Kreisliga noch einen drauf und holten das Double. Herzlichen Glückwunsch an die Truppe um Trainer „Didi“ Dunckel!

 

Aktueller Stand Neubaugebiet Kisdorfer Str./An den Linden

Nachdem die Gemeindevertretung den Bebauungsplan für das Neubaugebiet an der Kisdorfer Straße als Satzung beschlossen hat, wurde diese ausgefertigt und Ende Mai öffentlich bekannt gemacht. Die Satzung ist damit rechtskräftig. Somit können für die bereits in Privateigentum befindlichen neuen Bauplätze ab sofort Baugenehmigungen beantragt werden.

 

Umstellung weiterer Straßenlaternen auf LED-Beleuchtung

Die Straßenbeleuchtung an den Wakendorfer Hauptstraßen Henstedter Straße, Naher Straße, Kisdorfer Straße und Wilstedter Straße soll nach Möglichkeit noch in diesem Jahr auf energiesparende LED-Leuchtmittel umgestellt werden. Die notwendigen Angebote hat die Gemeinde inzwischen eingeholt. Nun müssen wir noch die Bereitstellung der Haushaltsmittel beschließen. Mit der Beschaffung hätten wir dann nahezu alle Straßenlaternen in Wakendorf auf LED umgestellt.

 

Dorffest am 7. September

Am 7. September findet auf dem Sportplatz unser Dorffest statt. Diesmal werden Wakendorfer Vereine und Freiwillige Feuerwehr die unterschiedlichsten Wettkämpfe für Jung und Alt in der Tradition von Spiel ohne Grenzen ausrichten. Über die weiteren Einzelheiten informieren wir Sie im Laufe des Sommers.

 

 

Gründung einer „Besuchsfreundegruppe“ durch den DRK Ortsverein

Der Wakendorfer Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes möchte eine Besuchsfreundegruppe gründen. Dafür benötigt der Verein die Unterstützung der Wakendorferinnen und Wakendorfer. Wer Lust hat, einmal die Woche für ca. 60 bis 90 Minuten jemanden zu besuchen, oder von jemandem Besuch bekommen möchte, kann sich gern bei der Vorsitzenden Bianca Schwarz telefonisch unter 8728 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Hinweise zur Straßenreinigungssatzung, Hundekot, Pflege der Hecken, Totholz

Für die Reinigung bzw. Pflege der Bürgersteige und der Hecken sind die Anlieger zuständig. Ich bitte daher um Beachtung der monatlichen Reinigung der Bürgersteige und der ordnungsgemäßen Heckenpflege. Die Entsorgung von Hundekot geschieht in den dafür aufgestellten Sammelbehältern. Bitte kontrollieren Sie regelmäßig – einmal jährlich – ihre Bäume auf Totholz, damit Wanderer und Fahrer auf unseren Wegen und Straßen nicht gefährdet werden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Nähere Informationen können Sie der Homepage der Gemeinde entnehmen:

http://www.wakendorf2.de/images/PROTOKOLLE/satzungen/strassenreinigungssatzung.pdf

 

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen eine schöne und erholsame Ferien- und Sommerzeit.

 

Ihr

 

Dr. Jan Hinnerk Ilse

Bürgermeister

 

 

Sprechstunden im Gemeindebüro:                 Dienstag     10.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Sandbergstr. 24, 24558 Wakendorf II              Donnerstag 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr

                                                                                   Telefon Gemeindebüro: 04535/6323

                                                                                  Privat: 04535/4170068

                                                                       E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Sprechstunden im Amt Kisdorf Montag bis Freitag       08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Winsener Str. 2, Kattendorf        Donnerstag zusätzlich 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Telefon                                            04191/95060                                                         

FAX                                                   04191/950628

Notrufe:                    Polizei: 110 – Henstedt-Ulzburg: 04193/99130 Feuerwehr: 112

                                    

 

 

 

 

 

Feuerwehr Wakendorf II

Schon gewusst…?

Bundesweit sind gegenwärtig rund 1.083.000 Personen in Feuerwehren organisiert – lediglich rund 27.000 davon gehören einer Berufsfeuerwehr an. Bei einer Gesamtzahl von 2074 Städten in Deutschland existiert in nur knapp 100 davon eine Berufsfeuerwehr.

In Schleswig Holstein sind es gerade einmal vier. Im Kreis Segeberg gibt es gar keine. Der abwehrende Brandschutz im Land wird zu 97,8% durch die Freiwillige Feuerwehr sichergestellt.

Unsere Feuerwehren stehen vor immer größeren Herausforderungen, die mit der vorhandenen Personaldecke kaum noch zu bewältigen sind. Das Einsatzspektrum ist vielfältig: Brandschutz- und Abwehr, Technische Hilfe, Katastrophenschutz, Sicherungsaufgaben usw.

Wir brauchen Dich!

Du bist zwischen 18 und 65 Jahre alt, motiviert und bereit, Neues zu entdecken? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – alles, was Du wissen musst, lernst Du bei uns.

 

Übrigens – Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können in die Jugendfeuerwehr eintreten. Mit 18 Jahren besteht die Möglichkeit, direkt als Truppmann in der Einsatzabteilung einzusteigen.

Interessiert?

Schau einfach bei einem unserer Übungsabende vorbei, oder melde Dich bei unserer Wehrführung.

 

Unsere Übungsabende 2019

Alle Daten sind Montage, alle Dienste beginnen um 20:00 am Gerätehaus der Feuerwehr

Wakendorf II: 01.07., 05.08.,19.08., 02.09.,16.09., 07.10.

Unsere Wehrführung erreichst Du wie folgt:

Stefan Albrecht                               Jens Berlin

Gemeindewehrführer                        Stellv. Gemeindewehrführer

Alstertalweg 1                                  Wilstedter Str. 22

24558 Wakendorf II                          24558 Wakendorf II          

0172/9447993                                  0178/2743321

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Werde Teil unserer Gemeinschaft und hilf mit, Gutes zu tun.

Deine Feuerwehr Wakendorf II

 

 

 

 

Veranstaltungen von Ende Juni 2019 bis Dezember 2019:

  1. Juni 2019 Planungs- und Entwicklungsausschuss
  1. Juli 2019 Fahrradtour des Gesangvereins (10:30), KuZ
  2. bis 30. Juli 2019 Jugendausfahrt TuS
  1. August 2019 Mofa-Rennen Verein Alstermotoren (15:00), Götzberg
  2. August 2019 Fahrradralley TuS/LaJu
  3. August 2019 Planungs- und Entwicklungsausschuss
  4. August 2019 Blutspenden DRK (16:00), KuZ
  1. September 2019 Dorffest, Sportplatz
  2. September 2019 JHV Schulverein (20:00), Grundschule
  3. September 2019 Gemeindevertretung
  4. September 2019 Planungs- und Entwicklungsausschuss
  1. Oktober 2019 Kleider-/Flohmarkt Kindergarten (Sporthalle), 14:00-16:00
  2. Oktober 2019 Gottesdienst Erlöserkirche Henstedt (KuZ), 10:00
  3. Oktober 2019 Kindergottesdienst Erlöserkirche (Sporthalle), 10:00
  4. Oktober 2019 Mitgliederversammlung WGW
  1. November 2019 Laternelaufen TuS und Schulverein, 19:00
  2. November 2019             Grünkohlessen WGW (Struvenhütten), 19:30
  3. November 2019 Mitgliederversammlung CDU
  4. und 9. November 2019 50 Jahre Landjugend (Sporthalle)
  5. – 12. November 2019 Strauchgutcontaineraufstellung Wegezweckverband
  6. November 2019 Sitzung aller Vereine
  7. November 2019 Planungs- und Entwicklungsausschuss
  8. November 2019 Volkstrauertag (Ehrenmal), 12:00
  9. November 2019 Blutspenden DRK (16:00), KUZ
  10. November 2019 Karpfenessen Freundeskreis in Strenglin, 10:30 Abfahrt
  11. November 2019 Wakendorfer Weihnachtsmarkt (Grundschule), 15:00
  1. Dezember 2019         Weihnachtsfeier Freundeskreis (Sporthalle), 15:00
  2. Dezember 2019 Nikolaus-Skat CDU
  3. Dezember 2019 Gemeindevertretung
  4. Dezember 2019 Feuerwerk Vorschießen (Sportplatz), 18:30

 

Beginn der jeweiligen Veranstaltungen um 20:00 im Sport- und Kulturzentrum (KuZ), falls nicht anders angegeben.

Der Gesangverein probt jeden Dienstag von 19:30 bis 21:15 im KuZ.

Jeden Mittwoch ab 19:30 tanzen die Square Dancer im KuZ.

Am 1. Donnerstag im Monat trifft sich der Freundeskreis um 15:00 im KuZ

Jeden Dienstag von 9 bis 11 Uhr trifft sich der Babytreff in der Sporthalle.

Jeden Freitag von 15:00 bis 17:00 kommt der Mobile Jugendraum (Parkplatz am KuZ).

Wetter

 

Termine