Gemeindebriefe

GEMEINDE WAKENDORF II
- Der Bürgermeister -


Wakendorf II, Herbst 2020


I N F O R M A T I O N E N
der Gemeinde Wakendorf II


Liebe Wakendorferinnen und Wakendorfer,


bedingt durch die Corona-Krise müssen auch in Wakendorf Vereine, Freiwillige Feuerwehr
und Landjugend die meisten Veranstaltungen immer noch absagen. Im September
konnte die Gemeindevertretung zumindest endlich zum ersten Mal in diesem Jahr zusammentreten,
nachdem wir zuvor schon einige Ausschusssitzungen hatten durchführen
können. Näheres zu den in diesem Jahr noch geplanten Veranstaltungen finden Sie
in diesem Gemeindebrief.


Wer den Gemeindebrief oder andere Eilmeldungen künftig zusätzlich per E-Mail erhalten
möchte, kann sich gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Neuigkeiten
aus unserer Gemeinde finden Sie auch unter folgendem Link: http://www.wakendorf2.
de/wakendorf-2/neuigkeiten


Ortsentwicklungskonzept – Dorfrundgang am 14.11.2020


Lange haben wir wegen der Kontaktbeschränkungen abgewartet, bis wir den Auftakt zu
unserem Ortsentwicklungskonzept (OEK) planen konnten. Nun soll am 14.11.2020 der
Dorfrundgang mit anschließendem Workshop – aus Gründen der Corona-Vorsorge in
der Sporthalle – stattfinden. Insbesondere unserem Projektleiter Jan Weber und dem
Vorsitzenden des zuständigen Planungs- und Entwicklungsausschusses, Wolfgang
Doose, aber auch den übrigen Mitgliedern der Gemeindevertretung und der Ausschüsse
war wichtig, dass wir allen interessierten Bürgern zum Auftakt des OEK eine Präsenzveranstaltung
anbieten können. Die Alternative wäre eine Onlinebefragung gewesen,
die aber sicher nicht die gleiche Dynamik entwickeln kann, wie der persönliche Diskurs.
Ihre Beiträge zum Wohle der Zukunft unseres Dorfes sind also gefragt. Eine gesonderte
Einladung mit allen Einzelheiten zur Auftaktveranstaltung folgt. Über Ihre zahlreiche
Teilnahme – auch an den in der Auftaktveranstaltung zu gründenden anschließenden
Arbeitsgruppen – freue ich mich!


Veranstaltungen in Wakendorf


Bis auf die kommunalpolitischen Sitzungen haben Gemeinde, Vereine, Landjugend und
Freiwillige Feuerwehr aufgrund der Anordnungen des Landes und des Kreises weiterhin
nahezu alle Veranstaltungen absagen müssen. Die Freiwillige Feuerwehr konnte zunächst
in kleineren Gruppen wieder in ihre Dienstabende starten, die sie im Laufe des
Sommers dann wieder in voller Stärke abhalten konnte. Ihr für den 20. November geplantes
Grünkohlessen in Stuvenborn hat die WGW schon absagen müssen. Auch der
Herbst- und Winterkinderkleider- und Spielzeugflohmarkt des Kindergartenvereins am
24.10.2020 musste bereits im August wegen der Corona-Beschränkungen abgesagt
werden.

Beachten Sie also bitte weiter die kurzfristigen Ankündigungen, ob die am Ende des
Gemeindebriefes aufgeführten Veranstaltungen ab November tatsächlich stattfinden
können.

Absage des Gottesdienstes am 18.10.2020


Den für den 18.10.2020 geplanten Gottesdienst der Erlöserkirche Henstedt im KuZ
musste Pastor Andreas Spingler wegen Corona leider genauso absagen wie den zur
gleichen Zeit geplanten Kindergottesdienst in der Sporthalle.


Herbstball und Silvesterparty der Landjugend


Die Landjugend kann wegen Corona leider weder den für dieses Jahr erstmalig geplanten
Herbstball veranstalten noch ihre inzwischen zur Tradition gewordene Silvesterparty.
Zumindest darf die Landjugend nach Rücksprache mit dem Amt aber bei Aufstellung
eines Hygienekonzeptes wieder ihren Clubraum nutzen.


51. ADAC Rallye Atlantis am 24.10.2020


2020 gastiert die ADAC Rallye Atlantis erstmalig mit zwei Wertungsprüfungen in Wakendorf.
Der MSC Kaltenkirchen richtet am 24.10.2020 die 51. Auflage aus. Wie in den
Vorjahren finden die Läufe in verschiedenen Gemeinden des Kreises Segeberg statt.
Für Wakendorf hat der MSC Kaltenkirchen zwei Wertungsprüfungen angemeldet, die
eine mit Start in Henstedt-Wohld und Ziel im Speckelweg, die andere mit Start im Spannweg
und Ziel in Oering. Die 51. ADAC Rallye Atlantis ist eine professionelle Autorennsportveranstaltung,
die vom MSC Kaltenkirchen unter Einbeziehung von Feuerwehren,
Polizei, Sicherheitsdiensten und des Deutschen Motorsportbundes ausgerichtet wird.


Aktueller Stand Neubaugebiet „Wischhoff“


Die Erschließungsmaßnahmen für das Neubaugebiet wurden im August von den Auftragnehmern
fertiggestellt. Die Gemeinde hat die Arbeiten noch im August als im Wesentlichen
ordnungsgemäß abgenommen. Das Amt hat nun die Kosten zusammengetragen
und kalkuliert die m²-Preise. Diese müssen anschließend vom Finanzausschuss
verabschiedet werden. Sobald die Kalkulation des Amtes steht, wird die Gemeinde umgehend
eine Finanzausschusssitzung anberaumen.


Feierstunde zum Volkstrauertag am 15.11.2020 um 12:00 Uhr


Die Kranzniederlegung am Ehrenmal mit dem Gesangverein Frohsinn, der Freiwilligen
Feuerwehr und Pastor Cornelius van der Staaij von der Kirchengemeinde auf dem Rhen
erfolgt in diesem Jahr wieder um 12:00 Uhr.


Hinweise zur Straßenreinigungssatzung, Hundekot, Pflege der Hecken, Totholz
Wir müssen zunehmend feststellen, dass viele Anlieger ihrer Verpflichtung zur Reinigung
und Pflege der Bürgersteige sowie der Hecken nicht nachkommen. Das Ordnungsamt
musste vermehrt Verfügungen gegen Anlieger aussprechen, deren Bereiche
bei Begehungen des Amtes aufgefallen waren. Ich bitte Sie daher, um Beachtung der
Pflichten zur monatlichen Reinigung der Bürgersteige und der ordnungsgemäßen Heckenpflege.
Die Entsorgung von Hundekot geschieht in den dafür aufgestellten Sammelbehältern.

Bitte kontrollieren Sie regelmäßig – einmal jährlich – Ihre Bäume auf Totholz, damit
Wanderer und Fahrer auf unseren Wegen und Straßen nicht gefährdet werden. Vielen
Dank für Ihre Unterstützung!!


Nähere Informationen können der Homepage der Gemeinde entnommen werden:
http://www.wakendorf2.de/images/PROTOKOLLE/satzungen/strassenreinigungssatzung.pdf

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen eine schöne Herbstzeit und weiterhin gute
Gesundheit!

Ihr
Dr. Jan Hinnerk Ilse
Bürgermeister

Sprechstunden im Gemeindebüro: Dienstag 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Sandbergstr. 24, 24558 Wakendorf II Donnerstag 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr
Telefon Gemeindebüro: 04535/6323
Privat: 04535/4170068
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechstunden im Amt Kisdorf Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Winsener Str. 2, Kattendorf Donnerstag zusätzlich 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Telefon 04191/95060
FAX 04191/950628

Notrufe: Polizei: 110 – Henstedt-Ulzburg: 04193/99130 Feuerwehr: 112

Wetter

 

Termine